NEU – XL3000flex Helium- und Wasserstoff-Schnüffel-Leckprüfgerät

 

HIGH-FLOW-Technologie für höchste Messsicherheit und schnellsten Durchsatz

 

Das Schnüffel-Lecksuchgerät XL3000flex ist das erste Lecksuchgerät, mit dem Sie Lecks mithilfe von Formiergas (95% Stickstoff und 5% Wasserstoff) mit derselben Genauigkeit wie mit Helium feststellen können, wobei für beide Prüfgase eine kleinste nachweisbare Leckrate von 1 ∙ 10-7 mbar∙l/s gilt.

 

Beim XL3000flex können Sie das Prüfgas je nach Kostenersparnis flexibel auswählen. Darüber hinaus verfügt das XL3000flex über die INFICON High-Flow-Technologie: Das Gerät arbeitet mit einem Gasfluss von 3.000 sccm (Standardkubikzentimeter pro Minute) – dem höchsten Gasfluss kommerziell erhältlicher Geräte. Dadurch kann die Schnüffelspitze schneller und in einem gewissen Abstand über den Prüfling geführt werden, sodass auch der unerfahrenste Benutzer mit dem XL3000flex zuverlässige Ergebnisse erzielen kann.

 

Ein weiterer Vorteil des hohen Gasflusses besteht darin, dass er die einzige Möglichkeit bietet, eine zuverlässige Schnüffel-Dichtheitsprüfung mit Robotern durchzuführen.

Vorteile

  • INFICON High-Flow-Technologie

    • Ermöglicht konkurrenzlos hohe Messsicherheit – jetzt entgehen Ihnen garantiert keine Lecks mehr!
    • Lecksuche auch an schwer erreichbaren Stellen möglich
    • Erleichtert unerfahrenen Operatoren die zuverlässige Lokalisierung von Lecks
    • Maximaler Durchsatz bei Dichtheitsprüfungen
    • Ideal geeignet für robotergestützte Prüfungen; ermöglicht maximale Quergeschwindigkeit auch bei einigem Abstand zum Prüfling
  • Minimieren Sie Ihre Betriebskosten und wählen Sie das Prüfgas Ihrer Wahl aus!

  • Kinderleichte Bedienung bei der manuellen Lecksuche

    • Redundante Leckalarme – Lecks sind nicht zu übersehen!
    • Ergonomisch gestaltete Schnüffelsonde mit Display –der Benutzer kann sich auf den Schnüffelvorgang konzentrieren und gleichzeitig die Leckagerate überwachen
  • Feldbus-Schnittstelle zur einfachen Integration bei Roboteranwendungen

Typische Anwendungen

  • Manuelle oder automatische Dichtheitsprüfung bei Teilbaugruppen und während der Fertigung von:

    • Kühlschränken
    • Gefriergeräten
    • Klimaanlagen
    • Fahrzeugklimaanlagen
    • Heizungs- und Belüftungsanlagen
    • Komponenten für Kühl- und Klimaanlagen
    • Fahrzeugkomponenten und ähnlichen Produkten

Technische Daten

Typ XL3000flex
Kleinste nachweisbare Leckrate mbar•L/s 2E-7 (low flow)
Kleinste nachweisbare Leckrate mbar•L/s 2E-6 (high flow)
Gasfluss sccm 300 (low flow)
Gasfluss sccm 3000 (high flow)
Ionenquelle 2 long life yttria-coated iridum filaments
Messbare Gase Helium, H2
Betriebsspannung 100-120V (ac) 50/60 Hz 230V (ac) 50/60 Hz
Strom VA 280
Ansprechzeit <1 s
Anlaufzeit 150 s

Teilenummer

XL3000flex
Teilenummer Produktbeschreibung
12339 Externes Schnüffeltestleck H2/He
520-200 Dichtheitsprüfgerät XL3000flex
520-250 CalMate

Zubehör

XL3000flex
Teilenummer Produktbeschreibung
520-250 CalMate
521-015 Adapter für Fremd-SL PROTEC P3000XL 5m
521-018 Schnüffelspitze ST312XL
521-019 Schnüffelspitze FT312XL
521-020 Schnüffelspitze ST385XL
521-021 Schnüffelspitze FT385XL
521-022 Schnüffelspitze FT250XL
560-310 I/O 1000 Modul
560-315 BM1000 Profibus Modul
560-316 BM1000 PROFINET IO Modul
560-317 BM1000 DeviceNet Modul
560-318 BM1000 EtherNet/IP(TM) Modul

Verbrauchsmaterialien

XL3000flex
Teilenummer Produktbeschreibung
12237 Helium-Schnüffeltestleck S-TL4
12322 Testleak Forming Gas 5%H2
12339 Externes Schnüffeltestleck H2/He
521-016 Oil / Water Protection Tip for SL3000XL
521-017 Filter for Oil/Water Protection Tip
An einen Bekannten senden